Neu!
Taverna Barbaresco Riserva DOCG 2019
Taverna Barbaresco Riserva DOCG 2019

Taverna Barbaresco Riserva DOCG 2019

https://www.vinivari.ch/web/image/product.template/174/image_1920?unique=ebb3490

Der Weinberg: Gaia-Principe ist ein Cru (MGA) der Gemeinde Neive. Der älteste Nebbiolo-Weinberg der Familie Taverna-Versio liegt in der Unterzone Slizza und wurde 1968 auf dem Gipfel des Hügels gepflanzt. Jedes Jahr wird eine sorgfältige Auswahl der besten Trauben für die Produktion der höchsten Barbaresco-Kategorie bestimmt.

Der Jahrgang: 2019 wird durch den heißesten Juni und Juli der jüngeren Geschichte geprägt sein. Das ist der Zeitraum, in dem die Trauben Tannine produzieren, und bei der Ernte stieg der Tanningehalt sprunghaft an. Trotz der hohen Temperaturen fand die Ernte in der klassischen Periode statt, so dass die Trauben auch viele aromatische Vorläuferstoffe anreichern konnten.

Die Rebsorte: Der Nebbiolo ist der König der Langhe, der in der ganzen Welt für seine einzigartigen, reichen und reifen Weine bekannt ist. Es ist die Sorte, die am besten die Unterschiede zwischen den Orten, in denen sie wächst, zeigt.

Der Wein: Dies ist die erste Ausgabe unserer Interpretation des Barbaresco Riserva, der nur in den besten Lagen produziert wird.

Nur 30 Flaschen haben es in die Schweiz geschafft.

CHF 79,50 79.5 CHF CHF 79,50

CHF 79,50

Not Available For Sale

(CHF 106,00 / Liter)
  • Weintyp
  • Weingut
  • Jahrgang
  • Land
  • Region
  • Gebiet
  • Appellation
  • Weinberg
  • Traubensorte
  • Bezeichnung
  • Alkohol
  • Flaschengrösse
  • Abgefüllt
  • # produzierte Flaschen
  • Anbaumethode
  • Boden
  • Spontanvergärung
  • Fermentation
  • Biologischer Säureabbau
  • Ausbau
  • Geschönt
  • Gefiltert
  • Weincharakter
  • Anlass
  • Trinkfenster

Diese Kombination existiert nicht.

Weintyp: Rotwein
Weingut: Taverna
Jahrgang: 2019
Land: Italien
Region: Piemont
Gebiet: Barbaresco
Appellation: Barbaresco Riserva DOCG
Weinberg: Gaia-Principe
Traubensorte: Nebbiolo
Bezeichnung: Riserva
Alkohol: 15%
Flaschengrösse: 0.75L
Abgefüllt: 2024-01-27
# produzierte Flaschen: 400 0.75L
Anbaumethode: Naturnah
Boden: Kalkhaltiger Ton
Spontanvergärung: Ja
Fermentation: Die Fermentation erfolgt in einem vertikalen Tonneaux aus neuer Eiche ohne Temperaturkontrolle und dauert 15 Tage mit regelmäßigem Stösseln. Mazeration nach der Gärung für 30 Tage.
Biologischer Säureabbau: Ja
Ausbau: 50 Monate im neuen Französischen Eichentonneaux
Geschönt: Nein
Gefiltert: Nein
Weincharakter: Schwerer Rotwein
Anlass: Meditationswein
Trinkfenster: 2025 bis 2050